Einführung in das Autogene Training (AT)

1214-2

Der Alltag nimmt uns häufig sehr in Anspruch – Anforderungen hier, Erwartungen dort. Hektik und Stress bauen sich auf und machen sich breit. Jetzt ist es wichtig, dass für ausreichende Entspannung und Balance gesorgt wird, denn länger andauernde Belastungen wirken sich negativ auf den Organismus und das vegetative Nervensystem aus und begünstigen Krankheiten (Schwächung des Immunsystems, Schlafstörungen, Muskelverspannungen …).

Entspannungsübungen, wie das wissenschaftlich fundierte und in der Medizin anerkannte AUTOGENE TRAINING (AT), haben sich als Mittel zur Stressprävention und -reduktion bewährt und führen aus dem Anspannungszustand heraus in eine Entspannungsphase. Entspannung ist ein elementar wichtiger Baustein für eine gute gesundheitliche Lebensqualität. Bereits die Grundübungen des Autogenen Trainings können das natürliche Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung erhalten bzw. wiederherstellen.

Krankenkassen können diesen Kurs bezuschussen, da das Angebot durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert wurde.

Termine

25.04.2022 - 25.04.2022
Veranstaltungen: 0

Anmeldung

Siehe Angebotsbeschreibung.
Teilnehmer mit bestehender Mitgliedschaft im Verein, Kursgebühr 96,00 €
Teilnehmer ohne Vereinsmitgliedschaft, Kursgebühr 114,00 €

Leitung

Rudolf Wilkens

Kontakt

Sie erreichen unsere Mitarbeiter per Mail über info@djk-coesfeld.de.